Hospiz macht Schule

Das Projekt “Hospiz macht Schule” wurde 2006 von der Bundeshospizakademie in Wuppertal entwickelt. Seither wurden auch in unserem Hospizverein mehrere Mitarbeiter/innen geschult und befähigt, dieses Projekt in Grundschulen durchzuführen.

Es richtet sich an Kinder der 3. und 4. Klasse, welche gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen eine solche Projektwoche durchlaufen können. Jeder Tag hat einen neuen Themenschwerpunkt.

Im geschützten Rahmen sollen die Kinder die Möglichkeit bekommen, alle Fragen, die sie zum Thema Abschiednehmen, Sterben und Tod bewegen, zu stellen. Diese werden in Kleingruppenarbeit (je 5 Kinder und 1 Hospizhelferin) erörtert und bearbeitet.

Vor der Projektwoche in der Schule gibt es immer einen Elternabend zur Information und danach, am 5. Tag eine gemeinsame Abschlussfeier, wobei sich Eltern und Lehrer über den Verlauf der Woche informieren können.

DSC 0085